Aktionen

Die Online-Petition zu Dietenbach
Die städtische Einwohnerversammlung zu Dietenbach
Die letzten Unterschriften
Die zweiten tausend Unterschriften
Die ersten tausend Unterschriften
Start der Unterschriftensammlung


Die Online-Petition zu Dietenbach

Zwischen dem Stadtteil Rieselfeld und dem Dietenbachareal sollen nach Planungen der Stadt Freiburg mehr als 3700 Bäume auf einer Fläche von rund 50.000 Quadratmeter gerodet werden.  Um diesem Vorhaben etwas entgegenzusetzten, wurde diese Petition gestartet. Schön wäre, wenn Sie uns hierbei unterstützen können.

nach oben

Baum-Markierungsaktion ist gestartet – Machen Sie mit!

Wir sind fleißig dabei, die Bäume der Waldflächen bei Rieselfeld / Dietenbach, die gerodet werden sollen, durchzunummerieren. Wir sind ausgestattet mit Schablonen und Farben. Was uns noch fehlt sind ehrenamtliche Helfer*Innen. Bei Interesse bitte melden bei Martin Gnädinger (Mobil: +49 177 8711883).
Wir freuen uns über Unterstützung!


Die städtische Einwohnerversammlung zu Dietenbach

Eine Einwohnerversammlung zum geplanten Stadteil Dietenbach fand um 18:30 Uhr im Paulussaal in der Dreisamstraße 3 statt. Durch die Unterschriftensammlung für den Antrag auf Einwohnerversammlung wurde damit die erste Einwohnerversammlung in Freiburg seit 1983 initiiert (vgl. Der Sonntag 10.11.2019, S.2).

Schon das Einladungsplakat ließ ahnen, dass es sich um eine „Dietenbach – werbende“ Veranstaltung handelt. In deren dreistündigem Verlauf wurden für die im Antrag auf Einwohnerversammlung genannten drei kritischen Fragen zum Thema „bezahlbarem Wohnraum“ nur eine Redezeit von insgesamt 9 Minuten eingeräumt, mit der Folge, dass die Bürgeraktion Dietenbach auf eine aktive Teilnahme verzichtet hat (vgl. rdl, Bürgeraktion Dietenbach lehnt aktive Teilnahme an Einwohnerversammlung ab, 8.11.2019., hier die Medienmitteilung).

Die Veranstaltung war umstritten und trotz mit hohen Kosten verbundenem Medieneinsatz kann bezweifelt werden, ob diese streng strukturierte Infoveranstaltung, die wenig Gestaltungsmöglichkeiten ließ, dem Anspruch, eine Meinungs- und Willensbildung der Bürger zu fördern, nachgekommen ist (vgl. rdl, „…also das ist dann schon eine mehr oder minder große Demokratie-Farce.“, 12.11.2019).

Immerhin wurde bei dieser Einwohnerversammlung erstmals deutlich, dass das Neubaustadteil Dietenbach ein 100 Millionen Defizit-Loch aufreißen wird bei Gesamtkosten von 850 Millionen Euro (vgl. Fudder, 12.11.2019).

nach oben


Die letzten Unterschriften

Die letzen annähernd 500 Unterschriften (genau 464 Unterschriften) wurden am Vormittag des 11. September 2019 von den Vertrauenspersonen Manfred Kröber und Ulrich Glaubitz beim Wahlamt der Stadt Freiburg im Stühlinger Rathaus eingereicht.

Wir danken allen, die uns mit ihrer Unterschrift unterstützt haben und erkennen daran ein großes Interesse an Transparenz hinsichtlich der Frage, ob der geplante Neubau-Stadtteil Dietenbach bezahlbar ist, sowohl für die Stadt als auch für den einkommensschwachen Bürger –  und dessen Auswirkung auf den Freiburger Mietspiegel.

nach oben


Die zweiten tausend Unterschriften

11. September 2019

Medienmitteilung der Vertrauenspersonen vom 11. September 2019 zur Abgabe der zweiten tausend Unterschriften
nach oben

16. September 2019

Das zweite Tausend an Unterschriften

für den Antrag auf Einwohnerversammlung wurde gesammelt. Damit fehlen unter Berücksichtigung der Gültigkeitsquote nur noch ca. 700 Unterschriften für den Antrag.

Diese Listen wurden am 16. September 2019 von den Vertrauenspersonen Manfred Kröber, Ulrich Glaubitz, Susanne Schlatter sowie weiteren Helfern um 15:30 beim Rathaus im Stühlinger eingereicht …

… und dort von Frau Löffler in Empfang genommen.

Herzlichen Dank an alle, die mit ihrer Unterschrift dies ermöglicht haben!


Die ersten tausend Unterschriften

4. Juli 2019

Medienmitteilung der Vertrauenspersonen vom 4. Juli 2019 zur Abgabe der ersten tausend Unterschriften
nach oben

5. Juli 2019

Die ersten tausend Unterschriften

für den Antrag auf Einwohnerversammlung zum Thema “bezahlbarer Wohnraum”
wurden am Freitag, den 5. Juli 2019 um 9:30 Uhr von den Vertrauenspersonen Manfred Kröber und Ulrich Glaubitz aufs Rathaus im Stühlinger ins 2. Obergeschoss (Wahlamt der Stadt Freiburg) gebracht.

Dort wurden sie Herrn Willmann übergeben.

Einen großen Dank an alle, die den Antrag auf Einwohnerversammlung mit ihrer Unterschrift unterstützt haben!


Start der Unterschriftensammlung

26. April 2019

Pressemitteilung der Vertrauenspersonen vom 26.04.2019 zum Start der Unterschriftensammlung nach oben

29. April 2019

Das Interview zum Start der Unterschriftenaktion

Bebauungsgegnerinnen sammeln nun Unterschriften für Einwohnerversammlung zu bezahlbarem Wohnraum in Dietenbach

von Herrn Matthieu mit Susanne Schlatter, eine der Initatorinnen dieser Unterschriftensammlung, über den Zweck und das Ziel einer Einwohnerversammlung zum Thema “bezahlbarer Wohnraum”.

(29. April 2019, RDL Livestream, 6:29 Min.)