Einladung zum Spaziergang

Liebe Naturfreunde,

der Frühling ist da und lockt uns hinaus in die Natur. Wir wollen auf eine bevorstehende Waldvernichtung hinweisen. Ja es geht um das längst beschlossene Thema Dietenbach. Aber muss zur Schaffung von Wohnraum auch wertvoller Wald gefällt werden? Es geht um 3700 Bäume auf 50000 m² Fläche für Baden-Württembergs größtes geplantes Neubaugebiet. Während des Bürgerentscheids liess sich Projektleiter Engel noch in verschiedenen Zeitungen zitieren, für Dietenbach müsse kein Baum gefällt werden. Wir haben diese Bäume nun nummeriert, um den Menschen das Ausmaß zu zeigen. Ein jeder möge sich mit eigenen Augen davon überzeugen, wie wertvoll diese Flächen sind. Zeitgleich läuft unsere Petition, die diese Fällung verhindern soll. Vielleicht sind Sie danach ja auch der Meinung, unsere Petition gehört unterschrieben und verbreitet.
Martin Gnädinger, Waldgruppe Dietenbach ist überall

Weitere Informationen über die vorgesehene Rodung dieser Waldflächen:

Dietenbachs Waldflächen